News

Bekanntgabe Bewerbungsschluss für nächsten Jahrgang

Nächster Bewerbungsschluss für den Deutsch-Französischen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften für bereits eingeschriebene Studierende:         

01. Februar 2014

Geforderte schriftliche Unterlagen auf Deutsch:

  • Motivationsschreiben (ca. 1 Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf (inkl. E-Mail-Adresse)
  • Kopie des Abiturzeugnisses
  • Falls vorhanden: Weitere relevante Bescheinigungen und Zeugnisse insb. zur Darstellung der Französischkenntnisse (Schule, Sprachaufenthalte etc.).

Einzureichen bei: Studienbüro des Fachbereichs 03, Jakob-Welder-Weg 4, Rewi II        

Die Postanschrift lautet:       

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Studienbüro FB 03 (z.H. Frau Sahl)
55099 Mainz

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

 ... 
Neuer Programmbeauftragter für den Deutsch-Französischen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften

Der Deutsch-Französische Bachelor in Wirtschaftswissenschaften bedankt sich bei Herrn Prof. Dr. Frank Huber (Lehrstuhl für Marketing I) für die langjährige Unterstützung und Übernahme des Amts des Programmbeauftragten des Deutsch-Französischen Bachelors in Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Sein Nachfolger ist seit kurzem nun Herr Prof. Dr. Klaus Wälde (Lehrstuhl für Makroökonomie I). Herzlich Willkommen im Team!

Bekanntgabe Bewerbungsschluss für nächsten Jahrgang

Nächster Bewerbungsschluss für den Deutsch-Französischen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften für bereits eingeschriebene Studierende:

01. Februar 2013

Geforderte schriftliche Unterlagen auf Deutsch:

  • Motivationsschreiben (ca. 1 Seite)
  • Tabellarischer Lebenslauf (inkl. E-Mail-Adresse und Foto)
  • Kopie des Abiturzeugnisses
  • Falls vorhanden: weitere relevante Bescheinigungen und Zeugnisse insb. zur Darstellung der Französischkenntnisse (Schule, Sprachaufenthalte etc.)

Einzureichen bei: Studienbüro des Fachbereichs 03, Jakob-Welder-Weg 4, Rewi II

Die Postanschrift lautet:
               
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Studienbüro FB 03 (z.H. Frau Sahl)
55099 Mainz

Weitere Infos zum Programm finden Sie hier

23.10.2012: DFH: FAQ für Studierende
Die DFH freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass Ihnen ab sofort die "FAQ-Studierende" online unter http://www.dfh-ufa.org/uploads/media/FAQ_D_190912.pdf zur Verfügung stehen.

Dieses Dokument soll Antworten auf die häufig gestellten Fragen der zukünftigen und aktuellen Studierenden sowie der Doppeldiplomierten  geben. Die Studierenden finden darin Informationen zur Einschreibung bei der DFH, zur Mobilitätsbeihilfe, zum Studienabbruch, den Praktika, zum Deutsch-Französischen Forum, und vielem mehr… 

31.05.2012: Französisch-Intensivkurs in der Maison Heinrich Heine in Paris

Hiermit möchten wir euch auf einen Französisch-Intensivkurs in der Maison Heinrich Heine in der Cité U Paris vom 20.August bis 08.September 2012 aufmerksam machen. Der Sprachkurs findet in kleinen Gruppen (12 bis 15 Personen des gleichen Niveaus) statt; darüber hinaus werden Ausflügen zu großen französischen Institutionen (bspw. Assemblée Nationale, Bibliothèque de France, Mairie de Paris) unternommen. Für den insgesamt 80 Lehreinheiten à 45 Minuten umfassenden Intensivkurs betragen die Kosten 375€. Der Sprachkurs ist nicht für Anfänger gedacht, da mindestens ein B1-Französischniveau vorausgesetzt wird. Weitere detaillierte Informationen findet ihr hier.

Kooperation mit dem Institut Français Mainz

Der Deutsch-Französische Bachelor Mainz freut sich über die Kooperation mit dem Institut Français Mainz.  Das Ziel des Institut Français besteht darin, die französische Kultur und Sprache in Mainz und Rheinland-Pfalz zu verbreiten und zu fördern. Die Studierenden des integrierten Studiengangs profitieren somit von einem kompetenten Partner in der Spracherziehung und lernen so auch die "französische Seite" von Mainz besser kennen. Ebenso können die Studierenden die Mediathek des Instituts kostenlos nutzen und vom dem reichhaltigen Kulturprogramm profitieren. Weitere Informationen über die Kooperation und den fachsprachlichen Kurs für Teilnehmer des Programms folgen bald auf unserer Homepage. 

Auf die Seite des Institut Français geht es hier.

J' aime! Der Deutsch-Französische Bachelor jetzt auch auf Facebook.

Facebook 

 

Der Deutsch-Französische Bachelor ist nun auch auf der sozialen Internetplattform Facebook vertreten. Dort findet ihr Fotos von den Universitäten, den Teilnehmern, der beiden Städte und ihr könnt natürlich untereinander in Kontakt treten. Wenn ihr das "liked", besucht uns in Facebook unter: 

Deutsch-Französischer Bachelor Wiwi Mainz 

Bienvenue en France – Teilnehmer des Deutsch-Französischen Bachelors beginnen ihr Studium in Paris

In diesem Jahr werden zehn der ausgewählten Studierenden der Johannes Gutenberg-Universität ihr Studium an der Université Paris Ouest – Nanterre La Défense beginnen. Mit dem Studienbeginn im Oktober 2011 erwartet die jungen Hochschüler ein spannendes Jahr an der französischen Partneruniversität in der „Stadt der Liebe“ Paris. Der dritte Bachelor-Jahrgang des Programms wird so mit interkultureller Kompetenz auf Tätigkeiten in Wirtschaft und Forschung mit Frankreich vorbereitet.  

60 Jahre Institut français Mainz

60Jahre_InstitutFrancaisMainz In diesem Jahr feiert das Institut français Mainz sein 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund sind in der Zeit vom 18. Juni bis zum Ende des Jahres die Aktivitäten des Institut français von diesem besonderen Ereignis geprägt. 

Für interessierte Studierende: http://www.institutfrancais.de/-Mayence-

Dort findet ihr Hinweise zu Veranstaltungen und Ausstellungen. Viel Spaß!

- 11.10.2011 ATOUT FRANCE, die Französische Zentrale für Tourismus, sucht Praktikanten für die Verkaufsförderung. Die Anzeige ist im Downloadcenter in der Rubrik S'informer verfügbar.