Begabungen entdecken - Nachwuchs fördern

 Schüler in Vorlesung

 

Warum ein Frühstudium der Wirtschaftswissenschaften in Mainz beginnen?

Nichts ist so vielfältig und abwechslungsreich wie das wahre Leben. Wirtschaft ist ein zentraler Bestandteil des privaten und öffentlichen Lebens. Dies zeigt sich schon allein darin, dass positive wie negative Auswirkungen der Weltwirtschaft in der Arbeitswelt und in der Öffentlichkeit genauso spürbar sind wie im privaten Alltag. Die Methoden der Wirtschaftswissenschaften ermöglichen es die globalen Zusammenhänge von Geschehnissen besser beurteilen zu können. Sie erlauben es ferner, gestützt auf empirische Daten Prognosen zu erstellen und Handlungsalternativen zu entwickeln.
Darüber hinaus können Instrumente der Wirtschaftswissenschaften dabei hilfreich sein, menschliches Verhalten besser zu verstehen und öffentlich wie privat wichtige Entscheidungen fundiert treffen und analysieren zu können. Ein Studium der Wirtschaftswissenschaften ist mit Sicherheit eine gute und vorausschauende Entscheidung!

Darüber hinaus bestehen umfangreiche und gute Berufsaussichten im Bereich der Wirtschaftswissenschaften:
Marketing, Management, Unternehmensberatung, Controlling, Marktforschung, Banken, Finanzdienstleistungen, Wirtschaftsprüfung, Personalwesen, Politik, Verbände, Wirtschaftsforschung, Non-Profit Sektor, u.v.m.

Das Frühstudium bietet diverse Vorteile

  • Studieren ohne Leistungsdruck
  • Orientierung für die Studienfachwahl
  • Gewöhnung an universitäre Organisationsstruktur
  • Grundsätzlich keine Kosten für das Frühstudium
  • Anrechenbarkeit von erbrachten Leistungen in einem späteren Studium
  • Verkürzung der späteren Studiendauer

Das Frühstudium bedeutet aber auch einen hohen zeitlichen Aufwand

  • Der versäumte Unterrichtsstoff ist i.d.R. von den Frühstudierenden selbständig nachzuarbeiten
  • Inhaltlicher und zeitlicher Umfang von Kurs- /Klassenarbeiten wird i.d.R. nicht verringert
  • Keine Anrechnung von universitären Leistungen in der Schule
  • I.d.R. Ausfall von einem Tag Schule in der Woche
  • Intensives Studium an der Universität
  • Lernen für Klausuren (Universität)

Pressestimmen