Exzellenz in der Forschung

Die Gutenberg School of Management and Economics zählt zu den forschungsstarken Hochschulen in Deutschland und ist damit das Zentrum der wissenschaftlichen Forschung in Rheinland Pfalz. Sie ist eng mit regionalen, überregionalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft vernetzt.

1. Drittmittelprojekte

 Professur  Projektname  Zeitraum
Prof. Dr. Franz Rothlauf / Prof. Dr. Daniel Schunk Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) E-Learning in der Schule – Segen oder Fluch? (162.854 Euro) 2015 – 2017
Prof. Dr. Daniel Schunk Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD): Koordination des Austauschprogramms mit der SGH Warschau (283.750 Euro) 2012 – 2016
Prof. Dr. Stefan Irnich Deutsche Post DHL: "Flexible Bezirksschneidung" (180.000 Euro) 2014 – 2016
Prof. Dr. Stefan Irnich Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Fortsetzung des Projekts "SynchroTrans" - Mehrdimensionale Synchronisation heterogener Ressourcen in der Transportlogistik (200.000 Euro)
2014 – 2016
Prof. Dr. Christian Dormann Australian Research Council (ARC): "The Significance of Psychosocial Safety Climate for Productivity, Health and Engagement at Work"
2014 – 2016
Prof. Dr. Daniel Schunk Jacobs-Foundation: "KIDS-WIN: Enhancing cognitive and motivational skills in children: An intervention study with primary school children" (490.000 Euro) 2012 – 2014
Prof. Dr. Isabel Schnabel Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Financial contagion through market prices – Theory and evidence (184.145 Euro) 2012 – 2014
Prof. Dr. Daniel Schunk Fritz-Thyssen-Foundation: Reactivating the long-term unemployed more effectively: Evidence from a randomized controlled field study 2012 – 2014

Prof. Dr. Klaus Wälde

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Labour Market Policy and Poverty in the US - An Analysis based on Fokker-Planck Equations

2012 – 2014
Prof. Dr. Florian Heiss National Institute on Aging (NIA): Health dynamics, intertemporal choice, and the demand for prescription drug coverage (500.000 USD) 2011 – 2016
Prof. Dr. Florian Heiss National Institute on Aging (NIA): Exploring the Dynamics of Health and Wealth Using Linked Administrative Data (600.000 USD) 2011 – 2016
Prof. Dr. Florian Heiss National Institute on Aging (NIA): The Joint Evolution of Health and Assets in Later Life (600.000 USD) 2011 – 2016
Prof. Dr. Isabel Schnabel Interne Forschungsförderung der JGU Mainz: Systemic Significance of Banks – Evidence from the CDS Market (14.700 Euro) 2011 – 2012
Prof. Dr. Daniel Schunk UFSP Zurich: KIDS-WIN: An interdisciplinary intervention study with school children 2011
Prof. Dr. Louis Velthuis MANN+HUMMEL GmbH: Theorie trifft Praxis mit MANN+HUMMEL 2011 
Prof. Dr. Louis Velthuis KPMG: Accounting and Taxation in Kooperation mit KPMG 2011 – 2013
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Modellierung und Messung wirtschaftswissenschaftlicher Fachkompetenz bei Studierenden mittels Adaption und Weiterentwicklung vorliegender amerikanischer und mexikanischer Messinstrumente (EGEL/TUCE) 2011 – 2014
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Kompetenzmodellierung und -messung im Hochschulsektor 2011 – 2015
Prof. Dr. Stefan Irnich Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG): Mehrdimensionale Synchronisation heterogener Ressourcen in der Transportlogistik 2010 – 2013
Prof. Dr. Daniel Schunk UFSP Zurich: The genetic basis of risk, time, and social preferences 2010
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Evidenzbasiertes Handeln im schulischen Mehrebenensystem –  Bedingungen, Prozesse und Wirkungen 2010 – 2013
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia / Prof. Dr. Breuer

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Transfer von Eigenverantwortung, Qualitätsmanagement und Lehr- und Lernkultur an berufsbildenden Schulen (EQuL)

2010 – 2012
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Konstruktion eines Messinstruments zur Erfassung der fachdidaktischen Kompetenz in der Domäne Wirtschaftswissenschaften 2009 – 2012
Prof. Dr. Isabel Schnabel Interne Forschungsförderung der JGU Mainz: Contagion among interbank markets during the subprime crisis (12.500 Euro) 2008 – 2012
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF): Innovativer Lehr-Lernortverbund (ILLEV) in der akademischen Hochschulausbildung 2008 – 2012
Prof. Dr. Roland Euler Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD): Koordination des Austauschprogramms mit der SGH Warschau (1.374.962Euro) 1997 – 2011 
Prof. Dr. Klaus Wälde Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB): Where did the Unemployed Go? Abschluss 02/2012
Prof. Dr. Klaus Wälde International Labour Organization (ILO): Globalization, Trade Unions and Labour Standards in the North Abschluss 12/2011

2. Herausgeberschaften

Prof. Breuer (Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik)

  • Mitherausgeber: „Computers in Human Behavior”, Elsevier Verlag

Prof. Euler (Lehrstuhl für Betriebliche Steuerlehre)

  • Mitherausgeber: „Schriften zur Rechnungslegung”, Erich Schmidt Verlag, seit 2000

Prof. Harms (Lehrstuhl für International Economics)

  • Mitglied der Redaktion der Zeitschrift Economic Systems, seit 2009

Prof. Irnich (Lehrstuhl für BWL insb. Logistikmanagement)

  • Mitglied der Redaktion des EURO Journal on Transportation and Logistics

Prof. Launov (Lehrstuhl für Ökonometrie)

  • Mitherausgeber: „Review of Income and Wealth”, seit 2008

Prof. Rammert (Lehrstuhl für Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung)

  • Mitherausgeber: „Finanz- und Rechnungswesen”, Nomos Verlag

Prof. Rothlauf (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik)

  • Mitherausgeber: Evolutionary Computation Journal (ECJ), seit 2006
  • Mitherausgeber: Journal of Artificial Evolution and Applications, Hindawi Publishing Corporation, 2007-2010
  • Mitherausgeber: Information Sciences (INS), Elsevier Verlag, 2005-2009
  • Gastherausgeber eines Schwerpunkthefts für „IEEE Transactions on Evolutionary Computation” zum Thema „Analysis and Design of Representations and Operators”, erschienen 2/2006
  • Gastherausgeber eines Schwerpunkthefts für „KI - Zeitschrift für Künstliche Intelligenz” zum Thema „Applications of Software Agents”, erschienen 2/2004

Prof. Schnabel (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Financial Economics)

  • Ausschussmitglied der Zeitschrift „Economic Policy”, seit 2012
  • Mitglied des Redaktionsbeirats der Zeitschrift „Financial History Review”, seit 2009
  • Mitherausgeber: „The Economics of Transition”, seit 2008
  • Herausgabe eines Sonderbands der Zeitschrift „The Economics of Transition” zum Thema „20 Years of Transition in Banking” mit Prof. John Bonin, Ph.D., Wesleyan University, USA

Prof. Schunk (Lehrstuhl für Public Economics)

  • Mitherausgeber: „Journal of Economic Behavior and Organization”, seit 2011

Prof. Wälde (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomie)

  • Mitherausgeber: „Journal of Economics”, seit 2004

Prof. Weder di  Mauro (Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik)

  • Mitherausgeber: „Applied Economics Quarterly”, 2003–2004

Prof. Zlatkin-Troitschanskaia (Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik)

  • Mitherausgeber: „Journal for Educational Research online“ (JERO)

 

3. Internationale Kooperationen

Prof. Breuer  (Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik)

  • CRESST (The National Center for Research on Evaluation, Standards, and Student Testing) University of California (UCLA), USA
  • Rossier School of Education, University of Southern California (USC), USA
  • CEHD (College of Education and Human Development) University of Minnesota, USA
  • University of Agder, N

Prof. Harms  (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. International Economics) 

  • Brunel University, UK
  • International Monetary Fund, USA
  • Université Libre de Bruxelles, BE

Prof. Heiss (Lehrstuhl für Statistik und Ökonometrie) 

  • Harvard University & National Bureau of Economic Research, USA
  • RAND & University of Southern California, USA
  • University of California, Berkeley, USA  

Prof. Huber (Lehrstuhl für Marketing I)

  • University of Calgary, CA
  • Cornell University, USA
  • Fordham University, USA
  • Karstad University, SE
  • Universität St. Gallen, CH
  • University of Manchester, UK

Prof. Irnich (Lehrstuhl für BWL insbesondere Logistikmanagement)

  • Department of Quantitative Methods, University of Brescia, IT
  • DTU Management Engineering, Technical University of Denmark, DK
  • École Polytechnique de Montréal, CA
  • GERAD (Group for Research in Decision Analysis), CA
  • HEC Montréal, CA

Prof. Launov  (Juniorprofessur für Ökonometrie)

  • ETH Zürich, CH
  • UC Louvain-la-Neuve, BE

Prof. Leisen (Lehrstuhl für Bankbetriebslehre)

  • University of North Carolina at Chapel Hill, USA
  • Brown University, USA
  • Ohio State University, USA
  • University of Waterloo, CA
  • University of Technology Sydney, AUS
  • University of Montevideo, Uruguay

Prof. Rothlauf (Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik)

  • Icosystem Corporation, Cambridge, USA
  • North Carolina State University, College of Management, USA
  • Sauder School of Business, University of British Columbia (Yancouver), CA
  • University of Illinois at Urbana-Champaign, USA
  • University of Lausanne (HEC), CH
  • Universität Linz, AT 

Prof. Schank (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Mikroökonomie)

  • OECD
  • University of London, UK
  • University of Manchester, UK
  • University of Nottingham, UK
  • University of South Carolina, USA

Prof. Schnabel  (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Financial Economics)

  • European Bank for Reconstruction and Development, UK
  • Graduate Institute Geneva, CH
  • Princeton University, USA
  • Wesleyan University, USA
  • Research Affiliate am Center for Economic Policy Research (CEPR)
  • Max-Planck-Institut, DE

Prof. Schunk  (Lehrstuhl für Public Economics)

  • George-Mason University, USA
  • Tilburg University, NL
  • Universität Zürich, CH
  • University of Innsbruck, AT
  • University of Lausanne, CH
  • Universitat Pompeu Fabra, ES 

Prof. Trautmann (Lehrstuhl für Finanzwirtschaft)

  • Cornell University, Johnson Graduate School of Management, USA

Prof. Velthuis  (Lehrstuhl für Controlling)  

  • University of Vienna, AT

Prof. Wälde (Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Makroökonomie)

  • UC Louvain-la-Neuve, BE
  • University of Aarhus, DK
  • University of Bristol, UK
  • University of Glasgow, UK
  • University of Vienna, AT
  • Visitors program (selection): University of Bristol and LSE (UK), NYU and Berkeley (USA) 

Prof. Weder di Mauro (Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik)

  • Research Affiliate, Center for Economic Policy Research (CEPR), UK
  • Advisory Group of Austrian Ministry of Finance, AT
  • Council on the Reform of the International Monetary System, US
  • Advisory Group of European Bank for Reconstruction and Development, UK
  • Advisory Group of International Monetary Fund, US
  • Global Agenda Council on Fiscal Crisis, World Economic Forum, CH 

Prof. Zlatkin-Troitschanskaia  (Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik)

  • Centro Nacional de Evaluación para la Educación Superior (CENEVAL), MEX
  • Council of Economic Education (CEE), USA
  • Council for Aid to Education (CAE), USA
  • Educational Testing Service (ETS), USA
  • Griffith University, AUS
  • OECD (AHELO-Feasibility Study), F
  • Research Center for Education and the Labour Market, NL
  • Stanford University & SK Partners, USA
  • University of Massachusetts Amherst, USA
  • Organisation und Leitung der Internationalen Auftaktkonferenz „Modeling and Measurement of Competencies in Higher Education“ am 24./25.2.2011 zu einer neuen BMBF-Förderinitiative
  • Leitung der Koordinationsstelle des neuen BMBF geförderten Forschungsprogramms „Kompetenzmodellierung und -messung im Hochschulsektor“

4. Herausragende Ämter und Preise

 Preisträger  Amt bzw. Preis  Datum / Jahr
Prof. Dr. Isabel Schnabel Berufung in den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (ugs. "Rat der Wirtschaftsweisen")
30.04.2014
Prof. Dr. Christian Dormann International Collaboration Award des Australian Research Council (ARC)
2013
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Nominierung für den Gottfried Wilhelm Leibniz-Förderpreis 2012
Prof. Dr. Weder di Mauro Verleihung des Europa-Lilie Preises 2011
JProf. Dr. Jennifer Abel-Koch Associate External Fellow am Leverhulme Center for Research on Globalisation and Economic Policy (GEP) der University of Nottingham Seit 2011
Prof. Dr. Philipp Harms Deputy Head of the German Economic Association’s Research Committee for International Economics Seit 2011
Prof. Dr. Florian Heiss Emerald Literati Outstanding Author Contribution Award 2011
Prof. Dr. Franz Rothlauf Schatzmeister von ACM SIGEVO Seit 2011
Prof. Dr. Isabel Schnabel Stellvertretende Vorsitzende des Fachbeirats der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Seit 2011
Prof. Dr. Isabel Schnabel 1. Preis beim Postbank Finance Award (Preisgeld 50.000 Euro) 2011
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Nominierung für den Lehrpreis des Senats der Johannes Gutenberg-Universität 2011
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Nationale Forschungskoordinatorin der BMBF-Förderinitiative KoKoHs Seit 2011
Prof. Dr. Zlatkin-Troitschanskaia Stellvertretende Sprecherin der Gutenberg Akademie Mainz Seit 2011
JProf. Dr. Andrey Launov CESifo Distinguished Affiliate Award in Public Sector Economics  2010
Prof. Dr. Klaus Wälde Externes Mitglied Centre for Structural Estimation, Bristol University Seit 2010
Prof. Dr. Weder di Mauro Award von Thomas Dehler Stiftung 2009
Prof. Dr. Franz Rothlauf Conference Chair für ACM Genetic and Evolutionary Computation Conference (GECCO 2009), Montreal 2009
Prof. Dr. Klaus Wälde Gutenberg Forschungskollegiat Seit 2009
Prof. Dr. Isabel Schnabel Deputy Dean der Graduate School of Economics, Finance and Management (GSEM) Seit 2008 
Prof. Dr. Franz Rothlauf Mitglied des Executive Committee von ACM SIGEVO (Special Interest Group on Genetic and Evolutionary Computation) Seit 2007
 Prof. Dr. Weder di Mauro Ernannt für “Young Global Leader” von World Economic Forum 2005
Prof. Dr. Louis Velthuis Mitglied des Arbeitskreises „Internes Rechnungswesen“ der Schmalenbach-Gesellschaft Seit 2005
Prof. Dr. Stefan Rammert Von der Wirtschaftsprüferkammer bestelltes Mitglied der Prüfungskommission für das Wirtschaftsprüferexamen Seit 2004
Prof. Dr. Klaus Wälde Mitglied CESifo Seit 2003
Prof. Dr. Klaus Wälde

Externes Mitglied Department of Economics, Université catholique de Louvain

Seit 2001
Prof. Dr. Roland Euler Von der Wirtschaftsprüferkammer bestelltes Mitglied der Prüfungskommission für das Wirtschaftsprüferexamen Seit 1997