Herzlich willkommen

an der Gutenberg School of Management & Economics

Warum die GSME

Aktuelle Mitteilungen

Bewilligung eines DFG-Projekts zur Prüfungsforschung

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Antrag von Prof. Dr. Christopher Koch (JGU Mainz) mit dem Titel „Neue Wege in der Prüfungsforschung durch Anwendung von Methoden der Nachfrageschätzung“ positiv bewertet. Im Rahmen des Projekts soll untersucht werden, welche Faktoren die Auswahl des Wirtschaftsprüfers durch das geprüfte Unternehmen bestimmen. Darauf aufbauend soll mit Hilfe neuer Methoden simuliert werden, welchen Einfluss neue Regulierungsmaßnahmen auf den Prüfungsmarkt haben.

Absolventenfeier 1. Halbjahr 2018

Am 15. Juni 2018 fand die Absolventenfeier der Abteilung Wirtschaftswissenschaften statt. Die Festrede hielt Prof. Dr. Oliver Emrich, Lehrstuhl für Management, insb. Soziale Medien. Der GLK-Preis für die besten Abschlussarbeiten wurde verliehen von Prof. Dr. Andrej Gill, Lehrstuhl für Corporate Finance. Die Preisträger sind Frau Ann-Kathrin Bültmann, Frau Sophia Völker und Frau Sarah Oppermann. Der Mazars-Preis für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich der Wirtschaftsprüfung wurde verliehen von WP Marco Bergmann. Die Preisträger sind Frau Anne Bernhard und Frau Sarah Maruhn. Die Veranstaltung wurde musikalisch begleitet von Frau Jana-Verena Gerhart und Herr Benjamin Zschetzsching.

Absolventen der Masterstudiengänge

Festrede und GLK-Preisträger
 

Vergabe des Mazars-Preis für herausragende Abschlussarbeiten auf im Bereich der Wirtschaftsprüfung
 

Absolventen der Bachelorstudiengänge
 

Nachruf auf Univ.-Professor Dr. Klaus U. Breuer

Ganz unerwartet ist unser Kollege Klaus Breuer am 9. Juni 2018 verstorben. Wir verlieren mit ihm einen engagierten, produktiven, kreativen und zugewandten Kollegen, mit dem wir während der vielen Jahre seines Wirkens in der wirtschaftspädagogischen Ausbildung unserer Studierenden, in der Forschung und in der akademischen Selbstverwaltung persönlich verbunden waren. Weiterlesen...

JGU Startup Night

Am 11. Juni fand auf Initiative der wirtschaftswissenschaftlichen Lehrstühle von Herrn Prof. Dr. Emrich, Herrn Prof. Dr. Piening und Herrn Prof. Dr. Tumasjan in Kooperation mit dem PROF Projekt des Studienbüros FB03 die erste JGU Startup Night in der Infobox am Campus der JGU Mainz statt. Trotz des schlechten Wetters war die Infobox mit über 60 Gästen bis auf den letzten Platz gefüllt.
 
Nach der Begrüßung durch die Professoren stellte zunächst Herr Marc Busch, der selbst an der JGU Wirtschaftswissenschaften im sechsten Semester studiert, sein Startup ‚Studyscript‘ vor.  Das Unternehmen bietet Studierenden die Möglichkeit Skripte sowohl preisgünstig als auch in werbefinanzierter Form kostenlos auszudrucken. 
 
In einem zweiten Vortrag präsentierte Nicolas Katte, ebenfalls Wirtschaftswissenschaftsstudent an der JGU, sein Unternehmen ‚wiwi.digital‘, eine E-Learning Plattform zur Prüfungsvorbereitung für Wirtschaftswissenschaftsstudenten an der JGU. Des Weiteren gab er einen Ausblick über die weiteren Chancen des Bereichs E-Learning. 
 
Nach dem offiziellen Teil hatten die Studierenden die Möglichkeit weitere Fragen zu stellen und sich untereinander zu vernetzen. 
Die Veranstaltung bildet den Auftakt für weitere Veranstaltungen, die in Kürze folgen werden. Eine zweite Startup Night ist bereits für den Beginn des Wintersemesters geplant.   

04.06.2018: Festkolloquium aus Anlass des 75. Geburtstages von Prof. Bellmann

Anlässlich des 75. Geburtstags von 
Herrn Prof. Dr. Klaus Bellmann
lädt der Dekan des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ein zum

Festkolloquium

Montag, 4. Juni 2018, 13-17 Uhr
Haus Recht und Wirtschaft II, Raum HS VII, Jakob-Welder-Weg 4.

Auch Studierende sind herzlich willkommen zu den Vorträgen:

Mobilität für morgen – Chancen und Risiken elektrobasierter Mobilität
Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer, Schaeffler AG

Neue Geschäftsmodelle für Additive Manufacturing
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann, TU München

Programm (PDF)